Charcuterie-Platte für Feinschmecker Schinken und Salami als Delikatesse präsentieren

Eine appetitlich angerichtete Charcuterie-Platte kann sowohl als Teil eines Frühstücks- oder Brunch-Buffets als auch als eigenständiger Gang bei einem Dinner zum Einsatz kommen. Aber was gehört eigentlich alles dazu? Und wie richtet man die Zutaten ideal an? Dieser Ratgeber verrät es Ihnen.

 

Was ist eine Charcuterie-Platte?

Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff Charcuterie, der aus dem Französischen stammt: „Delikatessen“. Allerdings wird selbst im Herkunftsland diese Bezeichnung häufig für einen Teller mit Fleisch- und Wurstwaren verwendet. Traditionellerweise besteht eine Platte in Frankreich aus Schinken, Speck, Wurst und anderen Schweinefleischerzeugnissen. Inzwischen sind jedoch auch andere Varianten verbreitet, z. B. Rind-, Huhn- oder Lammfleisch. Auch bei Platten, die gar kein Fleisch enthalten, sondern aus Käse oder Gemüse bestehen, kann man von Charcuterie sprechen. Besonders Schinken- oder Salamiplatten sind jedoch gerade in Deutschland sehr beliebt als Teil eines Gänge-Menüs oder beim herzhaften Frühstück oder Brunch.

 

Beliebte Fleisch- und Wurstsorten

Unter den zahlreichen möglichen Zutaten für eine Charcuterie-Platte sind die folgenden drei besonders beliebt und sollen daher genauer vorgestellt werden:

Schinken

Zur Herstellung von Schinken verwendet man in der Regel Fleisch mit einem hohen Fettanteil. Dieses wird in Salz zunächst gehärtet und dann im Verlauf von mehreren Monaten getrocknet. In Deutschland und anderen europäischen Ländern wird vor allem Schinken aus Schweinefleisch bevorzugt, man kann ihn aber auch aus Geflügelprodukten gut zubereiten. Am besten schmeckt Schinken, wenn er in dünne Scheiben geschnitten verzehrt wird.

Salami

Auch die Salami wird meistens aus Schweinefleisch hergestellt. Hierfür füllt man die gewürzte Fleischmasse in eine Wursthülle und trocknet diese anschließend mithilfe von Rauch oder auch einfach an der Luft. Die Vielfalt an unterschiedlichen Salamisorten ist groß und vor allem Feinschmecker wissen diese Wurstsorte sehr zu schätzen. Je nach Art und Beschaffenheit der Salami wird diese entweder in dünnen oder auch in dickeren Scheiben angerichtet und serviert.

Paté

Ein Paté oder Mousse ist eine Delikatesse, die normalerweise aus Hühnerfleisch besteht. Dabei wird eine Mischung von Fleisch und Leber durch ein feines Sieb gestrichen und mit etwas Wein sowie Gewürzen abgeschmeckt. Paté gilt als ein köstlicher Brotaufstrich und ist daher eine tolle Ergänzung zu einer traditionellen Schinken-Salami-Platte.

 

Was ist der Unterschied zwischen Charcuterie und Wurstplatte?

Auch, wenn in Deutschland bereits seit vielen Jahren die Tradition des Servierens von Fleisch oder Wurst auf einer Platte bekannt ist, gibt es bislang keinen eigenen Begriff für die Charcuterie. Das liegt daran, dass sich die typisch französische Platte sowohl im Hinblick auf den Inhalt als auch bezüglich der Gestaltung deutlich von einer einfachen Schinken-Salami-Platte unterscheidet. Um eine perfekte Charcuterie-Platte zu kreieren, sollten Sie daher einige Dinge beachten, die im Folgenden erklärt werden.

 

Was brauche ich für ein Charcuterie-Board?

Für eine hochwertige Schinken- oder Salami-Platte benötigen Sie in der Regel Folgendes:

  • Besteck zum Anrichten und Verspeisen der Wurst- und Fleischsorten
  • Ein hochwertiges Brett z. B. aus Marmor oder Holz
  • Fleisch- und Wurstprodukte von guter Qualität

Grundsätzlich können Sie eine Charcuterie-Platte ganz individuell gestalten. Darauf können neben Schinken, Salami und anderen Fleischerzeugnissen auch Käsesorten angerichtet werden. Klassischerweise beschränkt man sich dabei auf ca. 3-5 ausgewählte Sorten. Garnieren können Sie die Platte mit frischen Trauben, Feigen oder anderen Zutaten nach Ihrem Geschmack. Wichtig ist es, dass die gewählten Produkte eine gute Qualität haben und einander auf harmonische Weise ergänzen. Daher haben wir im Folgenden ein Beispielrezept für die perfekte Charcuterie-Platte für Sie zusammengestellt (4 Personen):

  • 50 g Salami
  • 50 g Putenbrust
  • 50 g Kochschinken
  • 75 g Mettwurst
  • 75 Leberwurst, grob oder fein
  • 100 g geräucherte Bratwurst
  • Kleine Gewürzgurken oder Oliven
  • Senf
  • Nüsse oder Cracker
  • Frisches Baguette

 

Wie viel Feinkost wird pro Person benötigt?

Je nachdem, ob die Schinken- oder Salami Platte lediglich als Snack dienen oder eine vollwertige Mahlzeit darstellen soll, sind bei der Menge unterschiedliche Richtlinien zu beachten. Im ersten Fall genügen ca. 60-70 g an Delikatessen pro Person, im zweiten Fall sollten es hingegen etwa 150 g sein. Außerdem sollte immer ausreichend Brot vorhanden sein. Denken Sie daran, weitere Produkte im Kühlschrank bereitzuhalten, um die Platten bei Bedarf immer wieder auffüllen zu können.

 

Wie richte ich eine Charcuterie-Platte an?

Grundsätzlich sind der Fantasie bei der Dekoration Ihres Boards keine Grenzen gesetzt. Besonders edel wirkt die Platte, wenn sie ausreichend groß und massiv ist und die Zutaten hingegen in kleinen, appetitlichen Portionen darauf angerichtet werden.

Auch die Farbgebung spielt eine wichtige Rolle. So können frische Rosmarinzweige oder bunte Trauben einen farblichen Kontrast zu den Wurst- und Käsesorten schaffen und diese besonders hervorheben. Probieren Sie es einfach einmal aus und stellen Sie eine Schinken-Salami-Platte mit oder ohne Käse für sich selbst oder Ihre Gäste zusammen.

 

Ein guter Wein als Begleiter

Neben den Delikatessen und deren geschmackvoller Anrichtung auf einer Charcuterie-Platte können Sie einen guten Wein servieren, der für ein besonders rundes Geschmackserlebnis sorgt und daher die perfekte Begleitung für Ihr Board darstellt. Lassen Sie sich dabei von einem Weinhändler in Ihrer Nähe beraten. Variieren Sie die Weinsorten dabei immer wieder, um neue Geschmacksnuancen zu kreieren und mit dem perfekten Charcuterie-Board Ihre Gäste zu verwöhnen.

 

Passende Produkte aus unserem Shop

Geschenkidee!

3,2 kg

NEU!

0,300 kg

0,22 kg

Fleischspezialitäten

Roastbeef Rinderrücken

ab 18,88 
Geschenkidee!

3,5 kg

Fleischspezialitäten

Original Thüringer Rostbrätel

geprüfte Gesamtbewertungen

ab 9,95 

Hausmacherwurst

Hausgemachte Salami

geprüfte Gesamtbewertungen

11,04 

0,210 kg

Hausgemachtes im Glas

Hackfleisch Bolognese

7,13 

0,275 kg

0,275 kg

Hausgemachtes im Glas

Gulasch vom Schwein

geprüfte Gesamtbewertungen

7,13 

0,525 kg